Album info

Album-Release:
2018

HRA-Release:
16.11.2018

Label: Studio 13

Genre: Rock

Subgenre: Adult Alternative

Album including Album cover

I`m sorry!

Dear HIGHRESAUDIO Visitor,

due to territorial constraints and also different releases dates in each country you currently can`t purchase this album. We are updating our release dates twice a week. So, please feel free to check from time-to-time, if the album is available for your country.

We suggest, that you bookmark the album and use our Short List function.

Thank you for your understanding and patience.

Yours sincerely, HIGHRESAUDIO

  • 1Introduction00:13
  • 2Merrie Land04:46
  • 3Gun to the Head04:19
  • 4Nineteen Seventeen03:43
  • 5The Great Fire03:56
  • 6Lady Boston04:19
  • 7Drifters & Trawlers02:34
  • 8The Truce of Twilight04:22
  • 9Ribbons02:52
  • 10The Last Man to Leave02:38
  • 11The Poison Tree03:40
  • Total Runtime37:22

Info for Merrie Land

Das Comeback der Supergroup: Am 16. November wird nach nunmehr elf Jahren Pause - ein neues Album der legendären Supergroup The Good, The Bad & The Queen erscheinen. 'Merrie Land' ist das zweite Album von Damon Albarn (Gorillaz, Blur), Paul Simonon (The Clash), Tony Allen und Simon Tong und folgt dem gefeierten, selbstbetitelten Debütalbum aus 2007. Einen Vorgeschmack auf das lang erwartete Werk liefert die gleichnamige Singleauskopplung 'Merrie Land'.

Produziert von Producer-Legende Tony Visconti und den vier Bandmitgliedern enthält 'Merrie Land' zehn neue Tracks geschrieben in einer Zeit, in der sich Großbritannien auf seinen endgültigen Austritt aus der EU vorbereitet. Heraus kam ein Abschiedsbrief der Band - eine Reihe von Beobachtungen und Überlegungen zu "Britishness" in 2018. 'Merrie Land' ist ein wunderschönes und hoffnungsvolles Plädoyer für das heutige Großbritannien - ein offenes Großbritannien - und die vielfältigen Möglichkeiten der Zukunft jenseits von London. Ein Großbritannien, das derzeit in einer großen Krise steckt und sich fragt, was jetzt noch gerettet werden kann.

Der Zeitpunkt für ein neues Album könnte nicht passender sein. Kaum eine Band kann die allgegenwärtige Stimmung aus Optimismus, Desorientierung und Bestürzung perfekter entwirren. Mit 'Merrie Land' schafft die Band eine kreative Symbiose aus Vergangenheit und Zukunft, die sich von einer gemeinsamen schillernden Musikgeschichte inspirieren lässt und die hybriden Ergebnisse in ein brillantes postmodernes, aber durch und durch britisches Gewand kleidet.

Damon Albarn, Gesang, Keyboards
Paul Simonon, Bass, Backing Vocals
Simon Tong, Gitarre
Tony Allen, Schlagzeug

Produced by Tony Visconti




The Good, The Bad & The Queen
began life as the acclaimed 2007 album of the same name, a heartfelt tribute to London described by The Observer in a 5-star review as –“One of the most surprising and magical records for which Damon Albarn has ever been responsible”. The record traced a journey from the English music hall tradition to West Africa and Afrobeat, zigzagging through the West Indies and its reggae and dub, back to England and London’s punk scene, all the while taking in a strand of British beat music from the ’50s right through to Britpop. The result was a record specific to a place and mood but with a background that was geographically wide-ranging.



This album contains no booklet.

© 2010-2019 HIGHRESAUDIO