Markus Rohmann feat. Samirah Tariq


Biography Markus Rohmann feat. Samirah Tariq


Markus Rohmann
Er war schon immer gerne unterwegs, musikalisch und auch sonst. Gerne war der Weg das Ziel. Jetzt scheint er angekommen zu sein. Angekommen um aufzubrechen. Er hat seine Sprache gefunden und den Soundtrack zu seinen Geschichten. Dabei ist er stets authentisch und mit dem nötigen Augenzwinkern lässt er seinem Publikum genug Spielraum für eigene Interpretationen seiner Songs. Mit seiner akustischen Lapsteelgitarre und den beherzten Liedern erspielte sich rohmann 2009 den 2. Platz des Singer-Songwriterwettbewerbs auf dem internationalen »Open Strings« - Festival in Osnabrück.

Die Lieder des gebürtigen Hannoveraners der in Bielefeld eine Heimstatt gefunden hat, erzählen von Schönheit und Desaster - in Muttersprache. Seine musikalischen Wurzeln stecken dabei knietief im Blues. »Davon gibt’s an jeder Ecke der Welt genug, heißt nur überall anders«, sagt der Mann mit der Hawaii-Gitarre auf dem Schoß. Wer allerdings den Traditionalisten sucht, sucht vergeblich. So reicht sein Slide-Gitarrenspiel von rau akustisch bis sanft elektrifiziert und umgekehrt und unterstreicht damit einen ebensolchen Gesangsstil. „Sonores Falsette“ könnte passen - oder auch nicht. Ein Bild mache sich jede(r) selbst.

© 2010-2019 HIGHRESAUDIO