Markus Segschneider


Biography Markus Segschneider

Markus Segschneider wurde am 1.12.1971 in Neuss geboren. Erste musikalische Begeisterung stellte sich bereits sehr früh ein, hauptsächlich ausgelöst durch die Schallplattensammlung meiner Eltern. Im Alter von ca. 6 Jahren hörte und liebte ich die Beatles und Beach Boys, aber auch Brahms, Tschaikowsky und Debussy.

Im Alter von 10 Jahren begann ich mit viel Begeisterung und wenig Disziplin einer billigen Höfner-Akustikgitarre die ersten Töne zu entlocken und gelegentlich dazu zu singen. Vier Jahre später kam eine E-Gitarre dazu, gefolgt von diversen Gastspielen bei etlichen Schülerbands.

Meine “klassische Laufbahn” wurde konsolidiert durch gelegentliche Erfolge bei Wettbewerben wie “Jugend musiziert” oder dem Gitarristenwettbewerb in Roermond. Außerdem gab es zu dieser Zeit schon einige Kammermusikstücke aus eigener Feder, die zum Teil sogar eine Aufführung fanden. Nach einem kurzen Gastauftritt beim Jugendzupforchester NRW und dem Abitur begann eine intensive Übe-Odyssee, die mich im Extremfall bis zu 10 Stunden täglich ans Instrument fesselte. Parallel dazu studierte ich von 1992 bis 1997 an der Musikhochschule Köln, zunächst klassische Gitarre und Tonsatz, dann Jazzgitarre bei Eddy Marron mit Nebenfach E-Bass. Außerdem nahm ich einige Privatstunden bei Markus Wienstroer, lernte später noch größtenteils autodidaktisch Mandoline, Banjo und Lapsteel.

© 2010-2019 HIGHRESAUDIO