Album Info

Album Veröffentlichung:
1997

HRA-Veröffentlichung:
03.08.2016

Label: Rhino Records

Genre: World Music

Subgenre: Worldbeat

Das Album enthält Albumcover

Entschuldigen Sie bitte!

Sehr geehrter HIGHRESAUDIO Besucher,

leider kann das Album zurzeit aufgrund von Länder- und Lizenzbeschränkungen nicht gekauft werden oder uns liegt der offizielle Veröffentlichungstermin für Ihr Land noch nicht vor. Wir aktualisieren unsere Veröffentlichungstermine ein- bis zweimal die Woche. Bitte schauen Sie ab und zu mal wieder rein.

Wir empfehlen Ihnen das Album auf Ihre Merkliste zu setzen.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und Ihre Geduld.

Ihr, HIGHRESAUDIO

  • 1Ngakso01:15
  • 2Kyema Mimin03:14
  • 3Kyamdro Semkye03:15
  • 4Ngani Tröma Pt. 102:19
  • 5Ngani Tröma Pt. 202:42
  • 6Chö Chendren03:39
  • 7Kangyi Tengi06:31
  • 8Ney Ogmin Chöying Podrang02:28
  • 9Shengshik Pema Jungney05:28
  • 10Om Pana Phem04:29
  • 11Leymön Tendrel 103:28
  • 12Leymön Tendrel 202:26
  • 13Nubchok Dechen02:14
  • 14Senge Wangchuk02:31
  • 15Dechen Monlam00:57
  • 16Tal02:31
  • Total Runtime49:27

Info zu Chö (Remaster)

Wenn Ani Choying singt, ist dies stets eine Meditation. Ihre tibetiischen Mantren, aber auch die nepalesischen Lieder haben einen meditativ-spirituellen Inhalt.

Nach ihrem Selbstverständnis tut Ani Choying nichts anderes, als das, was viele Lamas und Anis (Nonnen) täglich in den klösterlichen Übungen, den Pujas praktizieren: In Tibet, Nepal, Indien und vielen anderen Ländern.

Mit ihrem Gesang lädt Ani Choying ein, an an ihrer Meditation teilzunehmen. Diese verwirklicht sie allerdings mit einer Stimme, die jeder Mensch hören sollte!

Mit den Spenden bei ihren Konzerten ist es Ani Choying gelungen, ihren Traum zu verwirklichen: In der von ihr gegründeten Arya Tara Schule leben zur Zeit mehr als 50 junge Nonnen und erhalten eine kostenlose, staatlich anerkannte Ausbildung

Steve Tibbetts, guitars, bouzouki, percussion, turntables
Betsy Meyer, cello
Harriet Irwin, cello
Greg Wallace, double bass, bata drum
Jim Anton, electric bass
Kestrel Schwaiger, english horn
Marc Andersson, percussion
Nagi Nunnery Foundation
Marlies Theobald, viola da gamba
Doug Ross, viola
Caton Roberts, violin
Jesse Heffernan, violin
Choying Drolma, voice
Deki Chodron, voice
Delek Yongdzom, voice
Kabcho Drolma, voice
Karma Chotso, voice
Lodro Zangmo, voice
Rhea Valentine, voice
Sonam Drolma, voice
Tsering Chodron, voice
Yeshe Zangmo, voice

Engineered by Steve Tibbetts
Mastered by Dr. Toby Mountain
Produced by Steve Tibbetts

Digitally remastered

Keine Alben gefunden.

Keine Biografie vorhanden.

Dieses Album enthält kein Booklet

© 2010-2019 HIGHRESAUDIO