Beatrice Rana - Bach: The Goldberg Variations (Aria) BWV988

Der Sprung vom Spätromantisch – Frühmodernen zu Bachs kontrapunktischer Architektur zeigt, dass sich diese Pianistin nicht in eine Schublade stecken lässt. Mit gerade mal 24 Jahren ist sie in der Phase der Erkundung, der Entdeckung, dem Nachspüren eigener Obsessionen – auf allerhöchstem Niveau. »Bach war meine erste Liebe«, sagt die Pianistin. „Wenn ich mich in meinem Leben auf einen Komponisten beschränken müsste, würde ich ihn wählen.“

Beatrice Rana - Bach: The Goldberg Variations (Aria) BWV988

© 2010-2019 HIGHRESAUDIO