Shades of Chas Burchell (Remastered) The Mike Hennessey Chastet

Album Info

Album Veröffentlichung:
1994

HRA-Veröffentlichung:
22.05.2020

Label: IN+OUT Records

Genre: Jazz

Subgenre: Hard Bob

Interpret: The Mike Hennessey Chastet

Das Album enthält Albumcover

?

Formate & Preise

FormatPreisIm WarenkorbKaufen
FLAC 44.1 $ 12,50
  • 1Shades05:25
  • 2High on You05:24
  • 3Blues on My Mind06:08
  • 4The Days of Wine an Roses04:48
  • 5Dreamstepper04:05
  • 6Dig It03:34
  • 7Gaby04:41
  • 8Just Friends06:07
  • 9Soft Shoe05:15
  • 10Hanging Loose08:36
  • 11Westwood Walk07:07
  • 12Fair Weather04:51
  • 13You've Changed06:33
  • Total Runtime01:12:34

Info zu Shades of Chas Burchell (Remastered)

Chas Burchell (1925 - 1986) gehört zu den vielen „unbesungenen Helden“ des Jazz. Für die britische Jazzszene tat der versierte Saxofonist einiges, doch da er sich nie entschied, aus der Musik tatsächlich seinen Hauptberuf zu machen, kam er außerhalb von Musikerkreisen nie zu großem Ruhm. Seine Jazzcombo, das „Chastet“, das sich nach Burchells Tod nach dem Pianisten der Gruppe in „Mike Hennessey Chastet“ umbenannte, setzte in dieser 1993 entstandenen Platte dem verstorbenen Bandleader ein musikalisches Denkmal. Auf „Shades Of Chas Burchell“ spielen fünf Erz-Jazzer, von denen keiner formal ausgebildet wurde, und keiner jemals Vollzeit-Profi-Musiker wurde - aber dass diese Herren, allesamt zum Zeitpunkt schon jenseits der sechzig, seit über dreißig Jahren gemeinsam spielen, das hört man: Ein richtig gut eingespielte Rhythmusgruppe, mit Hennesseys angriffslustigem Piano im Zentrum, dazu ein agiles und originelles Bläserduo, so besetzt bietet das Chastet neun Tracks relaxten Hard Bop, der jede Menge Spielfreude versprüht.

Mike Hennessey, Klavier
Geoff Carter, Tenorsaxofon, Klarinette
Brian Wood, Trompete
Alan Simmons, Bass
Al Merritt, Schlagzeug

Digitally remastered



Keine Biografie vorhanden.

Dieses Album enthält kein Booklet

© 2010-2020 HIGHRESAUDIO