Forever Young (Remaster) - EP Alphaville

Album Info

Album Veröffentlichung:
2019

HRA-Veröffentlichung:
20.09.2019

Label: WM Germany

Genre: Pop

Subgenre: Pop Rock

Das Album enthält Albumcover

Entschuldigen Sie bitte!

Sehr geehrter HIGHRESAUDIO Besucher,

leider kann das Album zurzeit aufgrund von Länder- und Lizenzbeschränkungen nicht gekauft werden oder uns liegt der offizielle Veröffentlichungstermin für Ihr Land noch nicht vor. Wir aktualisieren unsere Veröffentlichungstermine ein- bis zweimal die Woche. Bitte schauen Sie ab und zu mal wieder rein.

Wir empfehlen Ihnen das Album auf Ihre Merkliste zu setzen.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und Ihre Geduld.

Ihr, HIGHRESAUDIO

  • 1Forever Young (Remaster)03:46
  • 2Welcome to the Sun (Remaster)03:11
  • 3Forever Young (Version Rapide) (Remaster)03:51
  • 4Forever Young (Special Dance Version) (Remaster)06:11
  • Total Runtime16:59

Info zu Forever Young (Remaster) - EP

"Heute hochgejubelt, morgen schon vergessen. Auch Alphaville tanzten kaum länger als einen Sommer. Die Hamburger Hoffnung für den internationalen Markt hetzte mit ihrem Debüt Forever Young so schnell die Karriereleiter hoch, daß sich weitere CDs fast erübrigten. Schließlich finden sich da schon die Welthits Big In Japan und Forever Young.

Vor der Gründung von Alphaville nannten sich die Bandmitglieder rund um Sänger Marian Gold „Forever Young“. In dieser Zeit rund um 1982 entstand auch das erste Demo zu „Forever Young“. Ein Jahr später wurde „Forever Young“ in einer Studio-Session zusammen mit „Big In Japan“ produziert und eingespielt.

Nach dem großen Erfolg der ersten Single sollte die Ballade eigentlich der direkte Nachfolge-Hit werden. Die Plattenfirma wollte aber erst einen Uptempo-Song nachschieben (nach der alten Platten-Regel: erst die dritte Single ist eine Ballade), weswegen Alphaville „Sounds Like A Melody“ vorher veröffentlichte. Zum größeren Radio-Hit wurde dann aber „Forever Young“. Es wurde der zweite (und auch letzte) Hit von Alphaville, der auch den Sprung in die britischen und amerikanischen Charts schaffte.

"Die Produktion des 'Forever Young' Albums war damals ein großes Abenteuer, und das Ergebnis nahezu perfekt für uns. Unser Augenmerk lag auf dem Vinylalbum, denn 1984 steckte das CD-Mastering noch in den Kinderschuhen. Glücklicherweise konnte ich noch alle originalen analogen Masterbänder finden, die damals eigentlich nur als Safety aufgenommen wurden. Durch das neue Mastering klingt das Album nun viel wärmer, runder und transparenter - genau so, wie wir uns das damals vorgestellt haben", so Bernhard Lloyd.

Alphaville

Digitally remastered



Keine Biografie vorhanden.

Dieses Album enthält kein Booklet

© 2010-2019 HIGHRESAUDIO