Album Info

Album Veröffentlichung:
2022

HRA-Veröffentlichung:
28.01.2022

Das Album enthält Albumcover

?

Formate & Preise

FormatPreisIm WarenkorbKaufen
FLAC 44.1 $ 12,30
  • 1Fallen (Jazzed)04:24
  • 2Cinque Terre (Jazzed)04:53
  • 3All of Me (Jazzed)05:50
  • 4The Nightfly (Re-Jazzed)03:50
  • 5C'est Beau La Vie (Jazzed)05:47
  • 6Angelito02:35
  • 7Desire (Re-Jazzed)04:55
  • 8A Bright Star (Une Petite Melodie)05:25
  • 9Perfect Tiny Moment03:06
  • 10Swept Away (Jazzed)05:19
  • Total Runtime46:04

Info zu Relax - Jazzed 3

Vor genau 10 Jahren entstand mit "RELAX Jazzed“ die erste bahnbrechende Zusammenarbeit von Blank & Jones und Julian & Roman Wasserfuhr.

Blank & Jones bekamen gemeinsam mit den beiden Jazz Musikern Julian & Roman Wasserfuhr den Jazz Gold Award vom Bundesverband Musikindustrie (IFPI) für ihr Werk "RELAX Jazzed" in Köln verliehen.

"Relax Jazzed“ steht seit 10 Jahren ununterbrochen in den russischen Apple Music iTunes Jazz Charts in den TOP 10 und erreichte dort mehrfach im Laufe der Zeit die Spitzenposition.

Nachdem das zweite "RELAX Jazzed" Album 2014 mit dem Ausnahme-Pianisten Marcus Loeber als minimales Silent Piano Werk eingespielt wurde, war es nun an der Zeit wieder mit Julian & Roman Wasserfuhr im Studio zu tüfteln und das einzigartige Projekt bei dem Klassiker des legendären Produzententeams Blank & Jones aus der elektronischen Musik in den Jazz transferiert werden, auf ein neues Level zu heben.

"RELAX Jazzed 3“ knüpft nahtlos an den „Signature Sound“ des ersten Albums an, allerdings werden diesmal neben den klassischen Jazz Sounds Trompete, Klavier, Kontrabass, Drums auch Cello oder Hangdrums als dezente zusätzliche Impulsgeber eingesetzt. Das Ganze wird mit viel Vision, unglaublichem spielerischem Können und einem glänzenden Arrangement von Julian & Roman Wasserfuhr umgesetzt. Zusätzliche Gäste im Studio sind Star-Gitarrist Bruno Müller, Cellist Jörg Brinkmann, Violinist Axel Lindner und Saxophonist Georg Wurth. Außerdem ist David Rynkowski bei dem neuen Song „A Bright Star" wieder als Gastsänger mit dabei.

Entstanden ist ein perfektes Late Night Jazz Album - Musik für die Seele, ruhig und entspannend. Melancholisch ohne traurig zu klingen. Der ultimative „Sweet Spot“ - wie eine warme Dusche, eine kuschelige Decke die sich wärmend in die Gehörgänge schleicht und mit ihrem perfekten Klang für Wohlbefinden sorgt.

Neben sieben Klassikern aus dem Blank & Jones Songbook (u. a. "The Nightfly", "Desire" und Fan-Favourite "Fallen“) gibt es diesmal auch 3 komplett neu geschriebene Titel zu hören.

Julian & Roman Wasserfuhr
Bruno Müller, Gitarre Jörg Brinkmann, Cello Axel Lindner, Violine Georg Wurth, Saxofon David Rynkowski, Gesang (Track 8)



Keine Alben gefunden.

Keine Biografie vorhanden.

Dieses Album enthält kein Booklet

© 2010-2022 HIGHRESAUDIO