Palo Alto (Live At Palo Alto High School, CA 1968 - Remastered) Thelonious Monk

Album Info

Album Veröffentlichung:
2020

HRA-Veröffentlichung:
17.09.2020

Label: Legacy Recordings

Genre: Jazz

Subgenre: Free Jazz

Interpret: Thelonious Monk

Das Album enthält Albumcover

Entschuldigen Sie bitte!

Sehr geehrter HIGHRESAUDIO Besucher,

leider kann das Album zurzeit aufgrund von Länder- und Lizenzbeschränkungen nicht gekauft werden oder uns liegt der offizielle Veröffentlichungstermin für Ihr Land noch nicht vor. Wir aktualisieren unsere Veröffentlichungstermine ein- bis zweimal die Woche. Bitte schauen Sie ab und zu mal wieder rein.

Wir empfehlen Ihnen das Album auf Ihre Merkliste zu setzen.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und Ihre Geduld.

Ihr, HIGHRESAUDIO

  • 1Ruby, My Dear (Live At Palo Alto High School, Palo Alto, CA / 1968)07:00
  • 2Well, You Needn't (Live At Palo Alto High School, Palo Alto, CA / 1968)13:17
  • 3Don't Blame Me (Live At Palo Alto High School, Palo Alto, CA / 1968)06:36
  • 4Blue Monk (Live At Palo Alto High School, Palo Alto, CA / 1968)14:02
  • 5Epistrophy (Live At Palo Alto High School, Palo Alto, CA / 1968)04:26
  • 6I Love You Sweetheart Of All My Dreams (Live At Palo Alto High School, Palo Alto, CA / 1968)02:02
  • Total Runtime47:23

Info zu Palo Alto (Live At Palo Alto High School, CA 1968 - Remastered)

Im Herbst 1968 hatte ein sechzehnjähriger Junge namens Danny Scher einen Traum. Er wollte Thelonious Monk und sein Quartett zu einem Benefizkonzert an seiner Highschool in Palo Alto, Kalifornien, bringen, um Geld für seine Schule zu sammeln und zur rassischen Einheit in seiner Gemeinde beizutragen.

Bewaffnet mit nicht viel mehr als einem Telefon, einem überzeugenden Tonfall, beeindruckenden Jazzkenntnissen und einer eisernen Entschlossenheit machte Scher das Konzert am Sonntag, dem 27. Oktober 1968, möglich. Das Konzert wurde auch aufgezeichnet und lag, vergessen, in den Gewölben - bis jetzt.

Am 31. Juli wird Impulse! Records die bisher ungehörte und unveröffentlichte High School-Aufnahme in ihrer Gesamtheit auf Vinyl und auf CD veröffentlichen.

Das lebhafte 47-minütige Set wirft ein Schlaglicht auf Monks beständige Tourneeband (Tenorsaxofonist Charlie Rouse, Bassist Larry Gales und Schlagzeuger Ben Riley) und zeigt sein grundlegendes Tourneerepertoire.Im Mix enthalten sind Monks lyrisches Liebeslied "Ruby My Dear", ein temperamentvolles "Well You Needn't" mit Solos aller Bandmitglieder, die fesselnde Solo-Lesung des Pianisten "Don't Blame Me" von Jimmy McHugh, ein epischer Tanz durch "Blue Monk" und eine spielerische Ladung durch "Epistrophy".

Die Show endet mit einer gekürzten Zugabe der Hitmelodie "I Love You (Sweetheart of All My Dreams)" von Rudy Vallée aus der Tin Pan Alley von 1925, und nach einer Standing Ovation verabschiedete sich Monk, weil sie an diesem Abend zu ihrer Verabredung nach San Francisco abreisen mussten.

Thelonious Monk, Klavier
Charlie Rouse, Tenorsaxofon
Larry Gales, Bass
Ben Riley, Schlagzeug

Recorded live at Palo Alto High School, Palo Alto, CA, October 27, 1968

Digitally remastered



Keine Biografie vorhanden.

Dieses Album enthält kein Booklet

© 2010-2020 HIGHRESAUDIO