Chaos In Bloom Goo Goo Dolls

Album Info

Album Veröffentlichung:
2022

HRA-Veröffentlichung:
12.08.2022

Label: Warner Records

Genre: Pop

Subgenre: Pop Rock

Interpret: Goo Goo Dolls

Das Album enthält Albumcover

Entschuldigen Sie bitte!

Sehr geehrter HIGHRESAUDIO Besucher,

leider kann das Album zurzeit aufgrund von Länder- und Lizenzbeschränkungen nicht gekauft werden oder uns liegt der offizielle Veröffentlichungstermin für Ihr Land noch nicht vor. Wir aktualisieren unsere Veröffentlichungstermine ein- bis zweimal die Woche. Bitte schauen Sie ab und zu mal wieder rein.

Wir empfehlen Ihnen das Album auf Ihre Merkliste zu setzen.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und Ihre Geduld.

Ihr, HIGHRESAUDIO

  • 1Yeah, I Like You04:24
  • 2War04:34
  • 3Save Me From Myself03:16
  • 4Let the Sun03:33
  • 5Loving Life03:35
  • 6Going Crazy03:58
  • 7Day After Day03:27
  • 8Past Mistakes03:32
  • 9You Are the Answer04:23
  • 10Superstar04:31
  • Total Runtime39:13

Info zu Chaos In Bloom

Die Alt-Rock-Legenden Goo Goo Dolls entdecken auch nach vier Jahrzehnten ihrer Karriere immer noch neue und belebende Wege, um die aufregendste Musik zu machen, die sie je aufgenommen haben.

Mit mehr Auszeichnungen, als in einen Trophäenschrank in Industriegröße passen, und weltweiten Nr. 1-Erfolgen, die rund um den Globus gefeiert werden, wäre es für eine Band dieser Größenordnung nur logisch, sich zurückzuziehen oder das Rampenlicht zu verlassen. Doch paradoxerweise sind die Goo Goo Dolls über die Jahre hinweg immer auf der Höhe ihres Könnens geblieben und haben sich immer mehr getraut, gerade weil die Musik immer auf ein Podest gestellt wurde, das von all den äußeren Lorbeeren, die sich die Band verdient hat, unbefleckt blieb.

Auf ihrem neuen Album Chaos in Bloom klingen die Goo Goo Dolls wie eine Band, die selbstbewusster denn je in ihrem Sound ist und dennoch ständig nach neuen Wegen sucht, ihre Geschichte zu vermitteln. Es ist das erste Album, das von Leadsänger John Rzeznik produziert wurde, und es ist ein Album mit beißendem Sarkasmus, stadiontauglichen Refrains und spitzem Songwriting. Kurz gesagt, es ist ein typisches Goo Goo Dolls-Album.

Für die Aufnahmen des Albums zogen sich Rzeznik und Takac während der Pandemie in die Dreamland Studios außerhalb von Woodstock, New York, zurück. Diese ebenso abgelegene wie an historischen Rockmusik-Wurzeln reiche Umgebung erwies sich als perfekte Umgebung, um allen störenden Lärm zu beseitigen und ein Album aufzunehmen, das durch die Kombination von Vintage-Instrumenten und -Geräten mit modernen Aufnahmeverfahren und -techniken echte Live-Qualitäten aufweist. Und auch wenn "Chaos in Bloom" nicht unbedingt ein Album ist, das durch die Pandemie entstanden ist, reflektieren viele der Tracks doch Dinge des täglichen Lebens, die verstärkt in den Vordergrund traten, während wir voneinander isoliert zu Hause abgeschottet waren: "'Chaos in Bloom' hat uns daran erinnert, wie besonders diese ganze Sache ist und dass wir unsere gegenseitigen Beziehungen wertschätzen", so Rzeznik.

Goo Goo Dolls




The Goo Goo Dolls
After more than two decades as a band, with nine albums, a catalog of songs that have become ingrained in the pop consciousness and countless concerts for millions of fans, the Goo Goo Dolls are feeling particularly good about their new album: Magnetic.

More to the point, the Goo Goo Dolls are feeling particularly good. Period. “This album was really upbeat and fun,” says John Rzeznik, the trio’s primary singer, songwriter and guitarist since it was founded in Buffalo in 1986. “I don’t think we’ve made a record like this in a while. Just had a great time doing it.” It’s a great time overall for the musicians. Bassist Robby Takac, whose partnership with Rzeznik has been the band’s foundation since the start, and his wife have just had their first child. And Rzeznik is getting married this summer. Not to mention that recently three of the band’s songs placed in Billboard’s Top 100 of 1992-2012, with “Iris” standing at No. 1. That song has also connected with a new generation, as Dolls fan Taylor Swift has been performing it in her concerts.

That joy is all there in the spirit of the 11 new songs on the album, for which Rzeznik, Takac and drummer Mike Malinin — the lineup steady since 1995 — recorded in New York, London and Los Angeles with Gregg Wattenberg (Train), Rob Cavallo (Green Day), John Shanks (Bon Jovi) and Greg Wells (Katy Perry). From the celebratory single “Rebel Beat” to the love-rediscovery ballad “Slow It Down,” from the blue-collar anthem “Keep the Car Running” to the meltingly romantic “Come to Me,” Magnetic is an album bursting with a spirit of renewal. And nowhere is it more explicit than in one of two Takac-penned songs: “Happiest of Days.”

“All the writing is an extension of ourselves,” Rzeznik says. “My life’s amazing. When I sit and think about my life, it really has been incredible.” No argument from Takac.

“It’s pretty amazing to me,” he says. “All these years now we’ve been playing in this band together and we still somehow manage to grow. That allows us to keep making it happen. We never denied what the situation was at the moment. Right now we’re here and living this moment, and some cool things are happening in our lives.”

It’s a contrast from the poetically introspective tone of 2010’s Something For the Rest of Us, which reflected some personal turmoil.

“This album feels like this is where we came out the other side and are in the daylight again,” he says. “Got a little dark on the last record. But that was something I needed to do, where I was at. This is where I am now. Yeah, you know — I got myself up, brushed myself off and looked around, and things were fine. Why not celebrate?”

Even a dark-sounding title, such as “When The World Breaks Your Heart,” reveals a world of happiness.

“That’s a song about friendship,” he says. “Real friendship. About when you find out who the people are who really care about you and love you, like on moving day, or times of need.”

With that in mind, the making of the album represented a break from past methods too. Rzeznik first worked with those collaborators on writing and pre-production of the songs.

Dieses Album enthält kein Booklet

© 2010-2022 HIGHRESAUDIO