Biographie Elia Cecino


Elia Cecino
wurde 2001 geboren. Seit 2009 spielt er unter der Leitung von Maddalena De Facci Klavier. 2014 schloss er das Konservatorium „B. Maderna“ in Cesena mit Bestnote ab. Seit 2012 nahm er an Meisterkursen bei bedeutenden Musikern teil, wie z. B. Riccardo Risaliti, Giampaolo Nuti, Alberto Nosè, Pasquale Iannone, Marian Mika, Roberto Plano, Maurizio Baglini, Vincenzo Balzani und Benedetto Lupo. 2014 wurde er von Aldo Ciccolini als aktiver Teilnehmer des Meisterkurses während des 31. Musica Riva Festivals und Treffens junger Musiker in Riva del Garda ausgewählt. Elia Cecino wurde in mehr als 50 nationalen und internationalen Klavierwettbewerben in Italien, Slowenien, Kroation, Polen und Deutschland mit dem 1. Preis ausgezeichnet. 2013 war Cecino Finalist bei der Caesar Franck International Piano Competition in Brüssel und 2015 wurde er für den Internationalen Klavierwettbewerb in Aarhus (Dänemark) ausgewählt. 2016 schließlich wurde er Sieger im Ibla Grand Prize in Ragusa und hat im Mai 2017 sein Debüt in der New Yorker Carnegie Hall gegeben. Seit 2013 spielt Cecino auch in einem vierhändigen Klavierduo, das ebenfalls mit vielen ersten Preisen ausgezeichnet wurde. Außerdem ist er Mitglied weiterer Kammermusikformationen, mit denen er zahlreiche Konzerte gibt.



© 2010-2021 HIGHRESAUDIO