Blue Chamber Quartet


Biographie Blue Chamber Quartet


Blue Chamber Quartet
Vier Musiker mit erfolgreichen Solisten- und Ensemblekarrieren im Bereich der klassischen Musik beschließen im Herbst 2005, ein Kammermusikprogramm fernab typischer klassischer Konzertprogramme zu entwicklen. Die Musik soll den Geschmack des Ensembles repräsentieren und seiner Spielfreude ein angemessenes Forum bieten. Zwischen traditionellen klassischen Wurzeln und Elementen aus der Welt des Jazz schaffen Klavier, Harfe, Vibraphon und Kontrabass ein aufregend anderes Klangbild.

Blue Chamber Quartet - weil Blue Notes und Kammermusik des 20. Jahrhunderts zu einer hochvirtuosen, abwechslungsreichen Mixtur verschmelzen. Gewohntes mischt sich mit Unbekanntem, fremde mit vertrauten Klängen. Das Blue Chamber Quartet nimmt den Hörer mit auf Entdeckungsreise durch eine überraschende Welt vermeintlich bekannter Stücke. Eine gelungene und klanglich beeindruckende Kombination von Jazz und Kammermusik.



© 2010-2021 HIGHRESAUDIO