Alexandre Kantorow, Tapiola Sinfonietta & Jean-Jacques Kantorow


Biographie Alexandre Kantorow, Tapiola Sinfonietta & Jean-Jacques Kantorow


Alexandre Kantorow
begeistert sein Publikum sowohl im Recital als auch auf CDs. Der junge Pianist stand schon sehr früh auf der Bühne. So war er mit 16 Jahren zu Gast bei den Festivals La Folle Journée von Nantes und Warschau an der Seite der Sinfonia Varsovia. Inzwischen hat er mit zahlreichen Orchestern gespielt, darunter das Kansai Philharmonic Orchestra mit Augustin Dumay, das Taipei Symphony Orchestra, das ONPL, das Königlich Philharmonische Orchester Lüttich und das Orchestre de chambre de Genève.

2015 nahm Alexandre an der Eröffnungssaison der Philharmonie von Paris teil und spielte an der Seite des Orchestre Pasdeloup, das ihn 2017 für ein Konzert in die Salle Gaveau einlädt.

Als begeisterter Kammermusiker trat er diesen Sommer mit dem Quatuor Talich und mit dem Cellisten Roland Pidoux auf.

Seine kommenden Engagements umfassen zahlreiche Konzerte in Finnland, Südamerika, Italien, Spanien, in der Schweiz und in der Fondation Louis Vuitton in Paris. Ausserdem ist eine Aufnahme der Klavierkonzerte von Sains-Saëns geplant, und die Aufnahme seines Pariser Recitals in der Fondation Louis Vuitton vom April 2016 wird demnächst erscheinen (beide beim Label BIS).

Alexandre ist Preisträger der Stiftung Safran.



© 2010-2019 HIGHRESAUDIO