Sarah McCoy - Boogieman

Nichts ist Zufall. Sarah McCoy verbrachte den Großteil ihrer Zwanziger als Sängerin und Pianistin in den Clubs von New Orleans, einer Stadt voller Tradition, Mythen, Schicksalsschlägen – und mit viel Magie. Der perfekte Ort für ihr Aussteigerleben, das sie mit Anfang 20 gewählt hatte. Jetzt, mit 33 Jahren, führt sie eine Tradition fort, die von Tom Waits, Amy Winehouse, Leon Russell und Janis Joplin perfektioniert wurde: Sie macht aus ihrer ganz eigenen Biografie musikalische Poesie.

Sarah McCoy - Boogieman

© 2010-2020 HIGHRESAUDIO