Speechless Ryan LeBlanc

Cover Speechless

Album Info

Album Veröffentlichung:
2010

HRA-Veröffentlichung:
05.08.2011

Das Album enthält Albumcover Booklet (PDF)

?

Formate & Preise

FormatPreisIm WarenkorbKaufen
FLAC 44.1 $ 14,90
  • 1Beginning02:39
  • 2Funktry01:34
  • 3Passing By03:44
  • 4The One03:29
  • 5Broadside02:37
  • 6Dream Of Stone05:46
  • 7On The Beaten Path02:54
  • 8The Fallen03:15
  • 9Time02:55
  • 10Daylight05:19
  • 11Reflection06:31
  • 12Trance04:05
  • Total Runtime44:48

Info zu Speechless

'Speechless“ von Ryan LeBlanc – eine akustische Ohrenweide. Für Liebhaber der akustischen Gitarrenmusik ein Muss. Eine fantastische innovative Verbindung zwischen Gitarre und perkussiven Instrumenten. Seine Musik verleiht Qualität. Zeitgenössische Gitarrenmusik auf hohem Niveau.

Mit unzähligen Konzerten auf den renommiertesten Festivals in aller Welt hat sich der junge Musiker aus dem kanadischen St. Andrews einen exzellenten Ruf erspielt. Der begründet sich vor allem auf seiner ausgeklügelten Live-Performance: Simultan spielt LeBlanc Gitarre oder Banjo, trommelt auf Cajon und Djembe und spielt dabei auch noch Mundharmonika oder singt – LeBlanc ist eine wahre „One-Man-Band“. Aus den Einflüssen von Folk, Blues, Weltmusik und Jazz, inspiriert von Musikern wie Michael Hedges und Don Ross, entwickelt LeBlanc seine ganz eigene Art des Gitarrespielens mit rhythmischen Elementen, perkussiven Slap-Einlagen und zweihändiger Tapping-Technik, die er virtuos zu einem eigenständigen künstlerischen Ganzen verschmilzt, ohne dabei sein musikalisches Multitasking zur Schau zu stellen. Seine Songs besitzen einen hohen Wiedererkennungswert durch einen melodiösen Fingerstyle, ausgehend von der Bodenständigkeit der Roots-Music, der Experimentierfreudigkeit des Jazz und der Offenheit von Weltmusik. All das zeigt er auf seinem Album „Speechless“, worauf er eingängige Stücke mit größtmöglicher Originalität und transparenter Tonbildung präsentiert. Es ehrt LeBlanc, der seinem „New Fingerstyle“ auf „Speechless“ bescheiden nur „einfache Melodien mit einfachen Rhythmen“ attestiert, deren mitreißende Lebendigkeit den gewohnten Rahmen einer Soloperformance jedoch bei Weitem übertrifft.

Ryan Leblanc ist ein progressiver Multi-Instrumentalist aus Kanada. Er spielt Gitarre, Djembe, Cajon, Mundharmonika und Banjo – manchmal vier Instrumente gleichzeitig!
Mit innovativen Techniken webt er einen Klangteppich, der perkussive und alternative Musikstile vereint und von Jazz über Blues bis zu Weltmusik reicht.
Seine Bühnenperformance ist so bemerkenswert, dass er bei seinen Auftritten in Kanada immer wieder standing ovations erntet.
Sein erstes Album „Down Deep“ wurde 2004 veröffentlicht und bereits sein zweites Album „Against the Grain“ wurde 2007 bei den kanadischen East Coast Music Awards als „Instrumental Recording of the Year“ nominiert.

Booklet für Speechless

© 2010-2019 HIGHRESAUDIO